Ihr Spezialist für Sanierungen von Feuchtigkeitsschäden am Gebäude.

Innendämmung - Klimaplatten

Klimaplatten sind Feuchtigkeitsschutz und Wärmedämmung zugleich.Klimaplatten werden vollflächig an die Wand geklebt. Sie nehmen übermäßige Feuchtigkeit auf und geben sie kontrolliert wieder an die Raumluft ab, wenn die Luft trockener ist. Diese Platten verbessern das Wohnraumklima und verhindern Schimmelbildung. Da sie zugleich einen Wärmedämmeffekt haben,tragen sie auch zur Heizkosteneinsparung bei. Es ist wichtig, dass auch die abschließende Oberflächenveredelung atmungsaktiv ist. Beispielsweise können Klimaplatten mit Silikatfarbe gestrichen werden.

  • Innendaemmung

In Wohnräumen, aber auch in Kellern gehören feuchte Wände mit schimmeligem, bröselndem Putz gehören damit der Vergangenheit an.

Ihre Vorteile ( Energiekosten sparen )
  • verbessert das Wohnraumklima
  • schützt vor Schimmelpilzen
  • ermöglicht Dämmung von Teilbereichen
  • spart Heizkosten
  • Klimaplatten schützen dauerhaft gegen Kondensation und Schimmelbefall eine gute Lösung!

    Kältebrücken / Schimmelbefall Verbesserung des Wohnraumklimas

    Estrichdämmschichttrocknung

    Überdruck-Verfahren: Durch spezielle Öffnungen wird trockene, erwärmte Luft in die Dämmschicht eingeflutet. Im Verlauf der Durchflutungsphase reichert sich die trockene Luft mit der Feuchtigkeit aus dem Dämmmaterial an,entweicht über die Randfuge in den geschlossenen Raum und wird mittels aufgestellter Entfeuchtungsaggregate wieder getrocknet. Durc

    ...Weiter

    Bautrocknung

    Trocknen mit Kondenstrocknern: Kondenstrockner sind am wirtschaftlichsten einzusetzen. Der Energieverbrauch ist sehr viel niedriger, weil die Prozeßwärme nicht verloren geht. Weiterhin durchläuft der Luftstrom die Lamellen des Kondensators und wird dadurch wieder auf die ungefähre Raumtemperatur gebracht. Der in der Raumluft enthaltende Wasserdamp

    ...Weiter